Wohnbereich Demenz

Wohnbereich Demenz

Im eingeschossigen Gebäudeteil des Hauses am Klostergarten befindet sich der Wohnbereich 4, der 20 Bewohnerinnen und Bewohnern mit fortgeschrittener Demenz ein Zuhause gibt. Die hellen, freundlichen Räumlichkeiten sind modern und großzügig gestaltet. Mit ihren warmen Farbtönen strahlen sie eine angenehm wohnliche Atmosphäre aus. Alle Zimmer haben einen Blick ins Grüne und einige eine Terrasse, die direkt in den begrünten Innenhof führt.

Menschen mit Demenz brauchen besondere Pflege und Betreuung und auch das Wohnumfeld muss den speziellen Anforderungen angepasst sein. In unserem Wohnbereich Demenz betreut ein festes Mitarbeiterteam die Bewohner, denn nicht wechselnde Bezugspersonen sind hier besonders wichtig.

Die Pflegenden und Betreuenden sind besonders im Krankheitsbild Demenz geschult und arbeiten nach anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie betreuen jeden Einzelnen nach dessen Fähigkeiten, Ressourcen, Wünschen und Bedürfnissen und beziehen die jeweilige Lebensgeschichte mit ins Betreuungskonzept ein. Regelmäßige Therapieangebote werden begleitend in den Tagesablauf integriert. Damit unsere Bewohnerinnen und Bewohner den Alltag als sinnvoll erfahren können, setzen wir auf einen angemessenen Tagesablauf, der nicht überfordert, sondern Halt und Orientierung gibt.

Leitung des Wohnbereichs